Zahnarzt Dr. Reinhard Bischel

Prothetik (herausnehmbarer Zahnersatz)

Nachdem Sie von uns untersucht und beraten worden sind, wird je nach Umfang der notwendigen Versorgung ein individueller Behandlungsplan erstellt. Natürlich müssen vor der Eingliederung von Zahnersatz alle kranken Zähne behandelt oder entfernt werden. Bei Verlust eines sichtbaren Zahnes wird sofort ein provisorischer Zahnersatz (Provisorium) eingegliedert. 

Eine Teilprothese ist ein herausnehmbarer Zahnersatz im Ober- oder Unterkiefer bei Personen, die noch über einen Restzahnbestand verfügen. Teilprothesen bestehen aus einem Grundgerüst, das die künstlichen Zähne trägt und das mit geeigneten Halte- und Stützvorrichtungen an den noch vorhandenen eigenen Zähnen befestigt wird.

Für den Oberkiefer ist die Basis meist als Platte, im Unterkiefer als Bügel gestaltet. Zahnfleischfarbene Sättel mit den Ersatzzähnen aus Kunststoff oder Keramik füllen die Zahnlücken aus. Es gibt verschiedene Techniken, um die Teilprothesen am Restgebiss zu befestigen.